Handwerker- und Gewerbeverein Klützer Winkel e.V.

... mit Herz und Verstand!

Der Vorstand
Gewerbeverein Klützer Winkel e.V.

v.l. Christian Berg, Gerfried Gehrke, Alexander Adam,Jana Schöbel, Rudolf Stübner (hinten), Niels Drochner, Angela Deutsch, Anika Schwatinski und der Vorsitzende Peter Maerz.

Termine und Veranstaltungen 2017


Unsere Vereinsfahrten und Veranstaltungen

Ein Verein ist das, was die Mitglieder daraus machen - wir unternehmen viel und haben Spaß dabei


Grillen und Golfen

Auf dem Arbeitsplan stand für den 23. September "gemeinsames Grillen". Dass der Vorstand daraufhin das "G und G" (Golfen und Grillen) organisiert hat, fand allgemeine Zustimmung. 50 Anmeldungen lagen für diesen sportlich, spaßigen Samstagnachmittag und -abend vor. Alle hatten nach kurzer Einweisung ihre Betätigung und Spaß.

       

Vereinsfahrt an die Mosel

Bereits 2016 haben wir unsere Vereinsfahrt an die Mosel vorbereitet und so starteten 36 Mitglieder am 31. August im Bus der Fa. Oppermann nach Brauneberg ins Hotel "Zur Grafschaft".

Einige Mitglieder fuhren noch zum Weinfest nach Berkastel-Kues und probierten einige angebotene Weine. Am Freitag ging es für alle nach Trier, hier wurden wir von zwei kundigen Stadtführern erwartet und in die Geschichte der ältesten Stadt Deutschlands geführt. Wir haben sogar die "Predigerstrasse" entdeckt. Am Abend erwartete uns eine Weinprobe im Hotel.

Am Samstag fuhren einige Mitglieder mit dem Fahrrad den Moselweg entlang, andere ruhten sich für das bevor stehende Feuerwerk aus oder erkundeten den Ort Brauneberg. Wir fuhren mit dem Schiff nach Bernkastel-Kues und bewunderten das 30 Minuten dauernde Höhenfeuerwerk vom Schiff auf der Mosel aus.

       

Am Sonntag begaben wir uns gemeinsam mit anderen Klützer Gruppen (wir waren insgesamt 69 Personen) nach Bernkastel-Kues zum großen Festumzug. Dieser wurde von ca. 40 Gruppen gestaltet und dauerte 2 Stunden, während dieser Zeit durchlief er eine Strecke von fast 4 km.

Dieses 69. Weinfest ist eines der größten Weinfeste der Region. Es waren ungefähr 200.000 Besucher auf diesem Fest und wir mitten drin. Die Sicherheitsvorkehrungen waren das erste Mal besonders hoch, davon konnten sich alle Besucher überzeugen.

Der Montag war der Tag der Abreise. Man konnte während der Busfahrt merken, dass ein anstrengendes Wochenende hinter uns lag. Ulf, unserem Busfahrer, hat uns sicher in den Kurzurlaub und wieder nach Hause gefahren. Die Staus waren zum Glück immer in der anderen Richtung. Die Versorgung war während der Fahrt und in den Pausen großartig. Bis zum nächsten Mal.


Im ersten Halbjahr des Jahres 2017 feierten 11 Mitglieder ein besonderes Geburtstagsjubiläum.


 

So wurde unsere Renate Gehrke 80 Jahre alt und feierte mit Verwandten und Freunden, auch mit vielen Vereinsmitgliedern im 20iger Jahre Stil.

Unser Mitglied Dr. K.-Heinz Lembcke wurde 75 Jahre alt. Den 65. Geburtstag feierten Rudolf Stübner und Dietmar Nagel. Zum 60. Geburtstag wurden Theresia Preuschoff, Klaus Danielczyk, Jürgen Kluth und Thorsten Markwardt gratuliert. Ihren 50. Geburtstag feierten Olaf Andersson und Heike Schmoldt. Der Vorstand hat im Namen aller Mitglieder gratuliert und ein kleines Präsent übergeben.

Abschied nahmen wir von unserem Mitglied Fritz Oppermann. Er wurde 70 Jahre alt. Wir werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.


Radtour 2017

Die Radtour des HGV führte in diesem Jahr zu den Mammutbäumen in den Lenorenwald. Aber auf direktem Weg wäre die Tour zu kurz und so entschloss sich Niels Drochner, der Organisator dieser Veranstaltung, zu einem Umweg über Redewisch. Hier wurde eine Zwischenpause bei Kaffee und Kuchen eingelegt. Der nächste Stop war in Grundshagen. In der Werkstatt von Anne Frederich gab es viel zu sehen. Das letzte Ziel war der Lenorenwald. Die Mammutbäume waren gigantisch. Die Belohnung für die gemeisterte Anstrengung wartete anschließend im BAX in Form von Gegrilltem, leckeren Salaten und Soßen sowie einem kühlen Bier oder Wein.



     


Maibaumaufstellen am 29. April 2017 in Klütz

Organisiert durch die Freiwillige Feuerwehr Klütz haben Mitglieder des HGV hier geholfen und somit dazu beigetragen das die Veranstaltung ein gemütlicher Treffpunkt für die Bürger der Stadt wird.



  

(Fotos: Barbara Stierand)


Bowling für alle Mitglieder

Wie in jedem Jahr trafen sich die Mitglieder des HGV zur gemeinsamen Busfahrt nach Wismar zum Bowling. Die Stimmung wurde schon durch das Treffen zuvor auf Schwung gebracht und alle waren guter Dinge, dass sie die perfekte Bowling-Partie liefern könnten. An 5 Bahnen wurden die Pokalsieger ausgespielt. Die Auswertung der erspielten Punkte erfolgte gemeinsam im "Frät Kraug", wo schon ein Imbiss und ein kühles Bier warteten. Die neuen Wanderpokale gehen in diesem Jahr an Christine Berg und Niels Drochner. Die zweiten Plätze belegten Doreen Otto und Christian Berg und die dritten Plätze erkämpften Jana Schöbel und Enrico Utess. Den ausgelosten Teilnehmerpreis erhielt Rudolf Stübner.



       


Überraschung für die Damen vom HGV - Frauentagsfeier am 8. März

Der 8. März 2017, Internationaler Frauentag, war für die Frauen des Handwerker- und Gewerbevereines Klützer Winkel e. V. ein Grund, sich in gemütlicher Runde zu treffen. Die Tafel war festlich eingedeckt und Fa. Deutsch hatte für jede Anwesende eine Flasche "Glitter & Gold" (Hugo) gesponsert. Sehr große Freude kam bei den Feiernden auf, als der Vorsitzende des Vereines Peter Maerz und der Schatzmeister Gerfried Gehrke mit roten Rosen den Gastraum des "Frät Kraug" betraten. Sie gratulierten jeder Frau und überreichten eine der mitgebrachten Rosen. Dieses empfanden alle als Wertschätzung ihrer Arbeit. Nach einem gemeinsamen Abendessen wurde einfach nur geklönt und gemütlich beisammen gesessen.



  

Vielen Dank für den tollen Abend.


Jahreshauptversammlung im Februar

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung am 17. Februar 2017 wurde durch den Vorsitzenden Peter Maerz Rechenschaft über die Arbeit des Vereines im Jahre 2016 abgelegt. Der Schatzmeister Gerfried Gehrke legte die Finanzen des Vereines offen. Diese wurden zuvor von der Revisionskommission Thea Preuschoff und Katrin Borchert geprüft. Es wurde kein Fehler bei den Buchungen entdeckt. Jeder der Buchhaltung selbst von uns macht, weiß die Leistung einzuschätzen. Der Bürgermeister Guntram Jung hatte es sich nicht nehmen lassen und war anwesend. Er lobte die Zusammenarbeit mit dem Vorstand, aber auch mit jedem einzelnen Gewerbetreibenden der Stadt. Im Anschluss wurde der Arbeitsplan für das Jahr 2017 besprochen. Er wird in der nächsten Vorstandssitzung zusammengestellt. Ein Höhepunkt wird die Reise zum Weinfest nach Bernklastel-Kues Anfang September sein.



  

Jetzt gilt es, das neue Vereinsjahr wieder mi Leben zu füllen, es gibt viel zu tun.


3. Unternehmerfrühstück im Seehotel "Großherzog von Mecklenburg" in Boltenhagen

Anknüpfend an die zwei sehr erfolgreichen Treffen zum Unternehmerfrühstück in den Jahren 2015 und 2016 fand am 20. Januar 2017 das 3. gemeinsame Unternehmerfrühstück im Landkreis Nordwestmecklenburg statt. Eingeladen und organisiert wurde dieses Treffen in Zusammenarbeit des Unternehmerverbandes Norddeutschland Mecklenburg - Schwerin e.V., mit dem Handwerker- und Gewerbeverein Klützer Winkel e.V., dem Boltenhagener Gewerbeverein, der DEHOGA Klützer Winkel und dem Amt Klützer Winkel.

Nach der einleitenden Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung durch Dirk Dönges, Leiter der Regionalgeschäftsstelle NWM wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern kurz das Seehotel "Großherzog von Mecklenburg", in dessen Räumen die Veranstaltung stattfand, durch den Hausherrn vorgestellt. Die Landrätin Kerstin Weiss informierte die Anwesenden über die am Vorabend stattgefundene Kreistagssitzung. Sie stellte den neuen Leiter der Wirtschaftsförderung Martin Kopp vor, informierte über die gemeinsame Veranstaltung mit dem Unternehmerverband am 22. Februar 2017 mit der Auszeichnung des "Unternehmer des Jahres 2016" und stellte weitere neue Mitarbeiter vor. Durch Dr. Roland Finke, Leiter Stabstelle Wirtschaftsförderung, erfuhren die Teilnehmer den Stand der Vorbereitung zur Breitbandversorgung im Landkreis und das Minister Christian Pegel am 3. Februar 2017 einen Fördermittelbescheid zur Erbringung dieser Leistungen übergibt.

Edgar Macke, Verbundgeschäftsstellenleiter der Agentur für Arbeit Wismar, gab einen Überblick über die Arbeitsmarktsituation im Landkreis und um mögliche Förderungen bei der Einstellung von Arbeitskräften. Dann wurde die Frage: "Wer hat schon mal sein eigenes Unternehmen verkauft?" durch Knut Jahnke von der Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern gestellt. Er erläuterte sehr anschaulich an vielen Beispielen aus der Praxis wie eine Unternehmensübergabe erfolgen kann und welche Fehler dabei gemacht werden.



     

Eine sehr lehrreiche Veranstaltung in zwangloser Atmosphäre mit einem guten Frühstück. Vielen Dank an die Organisatoren und Sponsoren.


Grünkohlessen als Dankeschön für die "unsichtbare Helfer"

Der Vorstand des HGV hatte am 10. Januar 2017 zum traditionellen Grünkohlessen eingeladen. Eingeladen wurden alle fleißigen Helferinnen und Helfer, die den Weihnachtsmarkt 2016 organisiert haben. Neben vielen Mitgliedern waren auch der Klützer Bürgermeister Guntram Jung, die Pastorin Pirina Kittel und die Lehrerin Claudia Müller Gäste dieser Auswertung. Dem Mitglied Gerfried Gehrke wurde durch den Bürgermeister mit einem Blumenstrauß gedankt. Er ist die "Schaltstelle" des Weihnachtsmarktes, ohne seine Erfahrung wäre der Klützer Weihnachtsmarkt nicht das was es ist - ein jährlicher Treffpunkt für Jung und Alt.

     


Die Bilder wurden uns von: Frau Berg,Frau Drochner und Herrn Gehrke zur Verfügung gestellt.